Einkaufen wie zu Omas Zeiten
bei Günter Janssen

Einkaufen wie zu Omas Zeiten

"Ja, soll’n Sie man haben." Die helle Stimme des Mannes im blauen Kittel ist prägnant, eindringlich. Der Laden ist brechend voll, Günter Janssen, der Inhaber, aber strahlt eine beruhigende Ruhe aus.

Ein kultiges Kleinod am Museumshafen

Am Museumshafen West 8 liegt der kleine Laden, der uns die 50er Jahre des letzten Jahrhunderts zurückbrachte. "Da müssen Sie unbedingt mal reingehen. Das ist da richtig urig. Und da kriegen Sie alles." Die Worte der älteren Dame, die mit ihrem Mann schon seit ewigen Zeiten Urlaub in Carolinensiel macht, klangen uns noch im Ohr, als wir, damals richtige "Carolinensiel-Greenhorns", erstmals das kleine Geschäft betraten. Und wir staunten nicht schlecht.

Alte Regale, die Uralt-Waage, eine riesige Auswahl an Teegeschirr für jeden Geldbeutel von exklusiv bis zweite Wahl, frischer Käse, die ostfriesische Mettwurst, ostfriesische Landeier, Tee in Hülle und Fülle, Handtücher, Socken, Toilettenpapier, Knödel, Souvenirs, Schnäpse und Liköre aus der Region, unsere Augen liefen über. Günter Janssen scheint unsere Blicke gespeichert zu haben. "Ja, die Einrichtung ist Mitte der 50er Jahre ganz neu gemacht worden." Nun, neu ist sie längst nicht mehr, aber Kult. Und das ist "Kissi", wie er von den Einheimischen genannt wird, selbst auch. In zahlreichen Reportagen haben Fernsehsender, Zeitungen und Magazine über ihn und seinen kleinen "Tante Emma-Laden" am Museumshafen berichtet.

 

"Christian Janssen - Gemischtwaren" ist der offizielle Name. Christian hieß sein Vater. Der hatte noch, als er bereits weit über 90 Jahre alt war, im Laden gestanden. Dasselbe galt auch für seine Mutter. Und Günter war eigentlich von Kindesbeinen an mit dabei. So manches hat er von seinen Eltern mit auf den Weg bekommen. Er ist halt "Kaufmann alter Schule". Und er hat die Ruhe weg. Selbst wenn sein "Gemischtwarenladen" voller Kunden ist, was oft der Fall ist, geht’s hier schön der Reihe nach. "Sie machen doch Urlaub hier und sind nicht auf der Flucht", sagt er. Auf Fragen und Wünsche geht er stets ein: "Ja, soll’n Sie man haben." So manche Anekdote und Begebenheit aus der bewegten und bewegenden Carolinensieler Geschichte gibt er auch zum Besten. Beeindruckt lauscht man seinen Worten.

Seine roten Spitztüten mit selbst gemischten Ostfriesentee sind mittlerweile weltbekannt. Es gibt kaum einen Tag, an dem er nicht seine Pakete in alle Herren Länder verschickt. Bei uns ist es nun auch schon eineinhalb Jahrzehnte her, dass wir zum ersten Mal seinen Laden betraten. Längst sind wir bekennende Wiederholungstäter geworden. Ein Besuch in seinem Laden ist bei jedem unserer vielen Carolinensiel-Aufenthalte Pflicht und Kür zugleich.
 

Kontakt

  • Gemischtwarenladen Günter Janssen
    Am Hafen West 8
    26409 Carolinensiel
  • +49 4464 304

Text und Fotos:

  • Reiner Terhorst