Nordsee-Urlaub
in Ostfriesland

Nordsee-Urlaub in Ostfriesland

Die Nordseeküste und Ostfriesland sind ein beliebtes Ferienziel für Gäste aus nah und fern. Das Klima ist natürlich, gesund und erfrischend. Hier kann man die Ursprünglichkeit und die Natur noch erleben. Das Wattenmeer ist nicht ohne Grund im Jahr 2009 zum Weltnaturerbe erklärt worden. Die Natur begreifen und erleben, die Nordsee riechen und die Region mit dem Fahrrad erkunden - Ostfriesland strahlt noch Natürlichkeit aus.

Lassen Sie sich bei einem Ausflug entlang der Nordseeküste verzaubern von der romantischen Hafenstimmung und dem speziellen Ambiente eines jeden Sielhafenorts. Von Greetsiel im Westen über Norddeich, Dornumersiel, Bensersiel, Neuharlingersiel und Horumersiel bis Hooksiel im Osten gibt es viel zu schauen und zu erleben.

Entdecken Sie Ostfriesland, die Ostfrieschen Inseln und die Nordseeküste!

Die Ostfriesischen Inseln laden ein

Eine Schiffsfahrt ins Wattenmeer zu den Seehundsbänken oder zu einer der Ostfriesischen Inseln gehört bei einem Nordseeurlaub in Carolinensiel-Harlesiel eigentlich zum Pflichtprogramm.

Von Harlesiel aus erreichen Sie am einfachsten die Insel Wangerooge. Die Fähre legt abhängig von den Gezeiten quasi "vor der Tür" ab. Wangerooge - die autofreie Insel bietet viele Möglichkeiten zum Erholen! Der lange Sandstrand lädt zum Baden ein, eine Fahrradtour über die Insel bringt Ruhe und Entspannung.

Aber auch die übrigen Ostfriesischen Inseln sind immer einen Besuch wert und warten, jede anders, mit ganz typischen Inseleigenarten auf.

Die Sielorte in Ost-Friesland: